coilerDa mir keine lebendige Wickelhilfe vergönnt ist, habe ich mir vor einer Weile mal diese Kuro Koiler mitbestellt. Naja, eigentlich klappt das Wickeln per Hand ausreichend gut… alle meine Dampfen dampfen… aber im Vergleich zu manchen Leuten, die schon mal die Wahnsinnswicklungen in perfekt zeigen… muss ich sagen, dass mir etwas der Ehrgeiz fehlt… von perfekter Optik kann bei meinen Spulen wirklich nicht die Rede sein.

Was liegt also näher, als sich so ein Hilfsmittel zu besorgen, das dann quasi automagisch perfekte Coils ausspuckt.

Aber: weit gefehlt… ich saß zunächst vor dem Kuro Koiler wie der sprichwörtliche Ochs vorm Berg. Von intuitiver Bedienung kann echt keine Rede sein… zumindest nicht bei einem Werkzeug-Noob wie mir. Also hab ich mir ein paar Videos angesehen… und nehme an es waren die falschen…denn seither lagen meine Koiler in der Ecke rum.

Naja, bis gestern… da habe ich nämlich das Video von Andre alias Dampferwelt Deluxe entdeckt. Ich bin sehr froh, dass mir auch mal gesagt wurde, dass die Koiler eigentlich erst ab Drahtstärken über 35 so richtig funktionieren…und dass es vielleicht sinnvoll ist, eine der beiden Schrauben zu entfernen. Plötzlich kann ich jetzt auch schöne Wicklungen. Das Foto oben ist der Beweis. 🙂

Allen, die sich ähnlich die Finger verbogen haben an ihren Koilern, empfehle ich dieses Video. 🙂


P.S.: Dass Andre immer Collie statt Koiler sagt…finde ich ganz putzig. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.